Soziale Netzwerke

Heutzutage ist ein Leben ohne soziale Netzwerke kaum noch vorstellbar. Ob Twitter, Facebook oder Youtube, diese Plattformen schaffen für viele eine Welt der grenzenlosen Kommunikation. Man steht mit seinen Freunden und Bekannten in einem ständigen Kontakt, man erfährt sofort die neusten Veränderungen aus dem Leben anderer, man kann sich auf seinem eignen Profil selbst darstellen und das posten, was einem gerade auf dem Herzen liegt. Dies ermöglicht den Usern nicht nur eine schnelle und direkte Kommunikation mit seinen Freunden, leider bringt es auch einige Gefahren mit sich.

Die Vorteile von sozialen Netzwerken sprechen für sich

Wer sich einem sozialen Netzwerk anschließt, erfährt sofort die Neuigkeiten seiner Freunde ohne, dass man mit ihnen gesprochen haben muss. Dadurch steht man indirekt in einem ständigen Kontakt zu seinen Liebsten und weiß genau was sie genau in diesem Moment anstellen.
Sucht man Rat bei der Wahl des passendes Kleids für einen Ball, stellt man einfach die Auswahlmöglichkeiten online und erhält in kürzester Zeit ein produktives Feedback. So kann man sich in Sekundenschnelle gleich mehrere Meinungen einholen und ausgiebig beraten lassen, ohne das Haus dafür verlassen zu müssen.
Einige nutzen die sozialen Netzwerke um ihre Bekanntheit zu steigern. Der wohl beliebteste Anbieter dafür ist Youtube, der schon so einige Internettalente zum Vorschein gebracht hat, die mittlerweile zu Millionären geworden sind. Mit der richtigen Idee und dem richtigen Feeling kann es jeder zum Youtube-Star schaffen.

Die negative Seite von sozialen Netzwerken

Gerade in der letzten Zeit wurde viel über die Datensicherheit der User im Internet diskutiert. Leider kann niemand genaue Auskunft darüber geben, ob die Daten der Usern sicher sind.
Viele neigen leider dazu ihr gesamtes Privatleben öffentlich teilen zu wollen und posten jede Kleinigkeit, leider haben so auch Fremde Zugang zu den Daten. Daher sollte man sein Profil nur Freunde zugänglich machen. So kann man auch das Ausspionieren von Arbeitgebern oder Fremden verhindern. Vor allem sollte man mit großer Vorsicht dabei vorgehen, welche Bilder man online stellt und welche nicht. Bevorzugt findet man Partyfotos in vielen sozialen Netzwerken, an die sich die Beteiligten meist nicht einmal mehr erinnern können. Solche Fotos können manchmal die gesamte Karriere ruinieren oder dazu führen, dass der Chef einen gar nicht erst zum Vorstellungsgespräch einlädt.

Folgen Sie uns auf unseren Social-Media-Profilen

Sometoo® ist eine registrierte Marke der Social Communication Center GmbH & Co. KG

Schreiben Sie uns